Motorradführerschein Hannover

Hinzu werden Sie in und um Hannover Fahrunterricht erhalten, der Sie durch den Stadtverkehr ebenso führen wird wie über Landstraßen und Autobahnen. Der Motorradführerschein in Hannover wird letztlich mit zwei Prüfungen abgeschlossen: Der theoretischen und der praktischen Prüfung. Bei der theoretischen Prüfung müssen Sie grundsätzliche Fragen zur Straßenverkehrsordnung beantworten: Höchstgeschwindigkeiten oder die Bedeutung gewisser Verkehrsschilder, damit Sie weder für sich noch für andere Personen zu einer Gefährdung werden können. Diese Prüfung kann entfallen, wenn Sie bereits im Besitz eines Führerscheins für ein Auto sind.

Bei der praktischen Prüfung müssen Sie unter Beweis stellen, dass Sie in der Lage sind, ein Motorrad zu beherrschen. Dies fängt damit an, dass Sie die Maschine ordnungsgemäß starten und endet nach einer Fahrt von etwa 30 Minuten mit einigen Geschicklichkeitsübungen. Ihr Fahrlehrer wird Sie auf einem solchen Parcours mit den notwendigen Übungen vertraut machen, so dass Ihrem Motorradführerschein in Hannover im Grunde nichts im Wege steht.

Call Now ButtonJetzt anrufen